Skip to content

UNSER TEAM

Ein starker Kaffee macht vieles möglich, ein starkes Team macht alles möglich!

Wilhelm Hinterberger

Roman Hinterberger

Stefanie Buxbaum

Peter Schlanhof

Fabian Hinterberger

EDV

Ewald Schaurhofer

Technik

Paul Ciuciu

Technik

Franz Holzer

Technik

Rene Kürner

Technik

Karl Korn

Technik

Martina Krenn

Waschstraße/Automatenbetreuung

Anna Rumpl

Automatenbetreuung

Anita Beyrer

Automatenbetreuung

Emina Mustafi

Automatenbetreuung

Anita Teufel

Automatenbetreuung

Bettina Höllmüller

Automatenbetreuung

Jozef Kubas

Automatenbetreuung

Nicole Donner

Automatenbetreuung

Michael Landerl

Automatenbetreuung

Ioana Ciuciu

Automatenbetreuung

Sylvia Rockenschaub

Automatenbetreuung

Jorun Schölzl

Lager/Raumpflege

Beniamin Ciuciu

Automatenbetreuung

Daniel Leonhardsberger

Automatenbetreuung

Regina Kollros

Automatenbetreuung

Melanie Bruckner

Automatenbetreuung

Henryk Kaminski

Waschstraße/Automatenbetreuung

FIRMENCHRONIK

1918
1918
Der Großvater des heutigen Firmeninhabers Wilhelm Hinterberger kauft am 30. August 1918 das Haus in der Eggersdorfer Straße 41 und legt damit den Grundstein der Firma.
1918
1939
1939
Der Vater Franz Hinterberger übernimmt 1939 das Haus und die darin befindliche Gemischtwarenhandlung von seiner Mutter.
1939
1949
1949
Im Jahr 1949 ist der erste große Umbau des Lebensmittelgeschäftes fertig gestellt. Neben klassischen Lebensmitteln werden in dieser Zeit auch Kurzwaren, Schulartikel, Fahrradreifen und Geschirr angeboten.
1949
1964
1964
Erneuter Umbau. Es entsteht der erste „Selbstbedienungsmarkt“ in Amstetten. Franz Hinterberger tritt der Großhandelsvereinigung SPAR bei. Das damals sehr moderne Geschäft bietet auf über 90 m² Verkaufsfläche alles, was das Herz begehrt
1964
1971
1971
Wohl einer der bedeutsamsten Momente der Firmengeschichte: Am 30. September 1971 entschließt sich Franz Hinterberger zur Anschaffung des ersten Heißgetränkeautomaten.
1971
1988
1988
Wilhelm Hinterberger meldet das für den weiteren Ausbau der Getränke-Automaten notwendige Gewerbe an und übernimmt die Firma von seinem Vater.
1988
1998
1998
Der bisherige Firmenstandort in der Eggersdorferstr. 41 ist zu klein. Nicht zuletzt, da die Nachfrage nach einem „Automatisch guten Kaffee“ immer größer wird. Im April 1998 kann der neue Standort Eggersdorferstr. 85 bezogen werden.
1998
2000
2000
Im Jahr 2000 ist der Zubau – vor allem eine neue Lagerhalle – fertig gestellt. Die großzügige Erweiterung des neuen Standortes garantiert ein rasches Service und dadurch eine weiterhin sehr große Kundenzufriedenheit.
2000
2007
2007
Durch die dynamische Entwicklung ist ein nochmaliger Ausbau des Firmengebäudes notwendig. Vor allem der Bereich Technik erhält neue Räumlichkeiten und kann somit den Anforderungen der modernsten Automaten-Generation gerecht werden.
2007
2015
2015
Um das Be- und Entladen der Waren auch bei Schlechtwetter bestmöglich durchzuführen, wurde das Firmengebäude um ein Vordach erweitert.
2015
2019
2019
Unsere neue Waschstraße geht in Betrieb – Automatenteile die mit Lebensmitteln in Berührung kommen werden getauscht, gereinigt, abgepackt und hygienisch sauber beim Kunden wieder verbaut.
2019
2020
2020
Zusätzlich zu unserer bestehenden Solaranlage geht eine PV Anlage mit E Auto Ladestation in betrieb!
2020

Heute

Sind wir nach wie vor ein regionaler Familienbetrieb, bei dem die Zufriedenheit unserer Kunden stets im Mittelpunkt unserer Tätigkeit steht.

Neben Heiß- und Kaltgetränken bieten wir auch Snacks und individuelle Lösungen an. Schnelles Service, qualitativ hochwertige Rohstoffe und Markenartikel, sowie eine große Produktvielfalt stehen bei uns im Vordergrund. Unsere Mitarbeiter werden laufend geschult und unsere Techniker sind mit den neuesten Entwicklungen bestens betraut.

Zu unseren Kunden zählen:

Klein-, Mittel- und Großbetriebe

Schulen

Krankenhäuser

Öffentliche Institutionen